Zurück zur Hauptseite

Unter den Auspizien von UNESCO-Club Wien

In Zusammenarbeit mit dem Richard Wagner Verband Wien und dem Jazzclub Drosendorf

INTERNATIONALE  SOMMERAKADEMIE  DROSENDORF 2017

 

Int. Sommerakademie DrosendorfInt. Sommerakademie Drosendorf

 

VERANSTALTUNGEN  (Änderungen vorbehalten!)

 

 

x

 

 

 

Donnerstag, 25. Mai 2017 ("Christi Himmelfahrt"), 16.00 Uhr Hof des Schlosses Drosendorf (bei Schlechtwetter in der St. Martinskirche)

Orchesterkonzert

Kammerorchester des MOZARTEUM ORCHESTERS SALZBURG

unter der Leitung von MARKUS TOMASI (1. Konzertmeister des Mozarteum Orchesters)

Solist: ROBERT POBITSCHKA - Klavier

Programm: MENDELSSOHN - Streichersymphonie, MOZART - Klavierkonzert d-Moll KV 466 u. a. Werke

Karten zu  € 20.- an der Kassa, Vorverkauf: € 16.-

im Gemeindeamt Drosendorf, Hauptplatz 1

Tel.: 02915-2213, Email: Gemeinde@Drosendorf.gv.at

   

 

Sonntag, 23. Juli 2017, 19.00 Uhr, St. Martins-Kirche - anschließend Rathaus

Eröffnung der Internationalen Sommerakademie Drosendorf 2017

ROBERT POBITSCHKA – Orgel spielt Werke von 

RICHARD WAGNER

Anschließend Begrüßung durch Bürgermeister JOSEF SPIEGL

Samstag, 29. Juli 2017, 18.00 Uhr

Kammersänger BERND WEIKL - Vortrag & Diskussion

20.00 Uhr, Jazz-Club Drosendorf

Abschluss-Konzert des Richard Wagner Symposiums

MAGDALENA RENWART – Sopran

Programm: Lieder und Arien aus Opern von RICHARD WAGNER


  WEITERE TERMINE DER GESPRÄCHE UND DISKUSSIONEN IM RAHMEN DES RICHARD WAGNER SYMPOSIUMS

 

Karten zu  € 20.- an der Abendkassa, Vorverkauf: € 16.-

im Gemeindeamt Drosendorf, Hauptplatz 1

Tel.: 02915-2213, Email: Gemeinde@Drosendorf.gv.at  

 

 

 

www.drosendorf.at

 

www.robertpobitschka.com


 

RENWART

www.magdalenarenwart.com

 








 

 KS BERND WEIKL

 KS Bernd Weikl


TOMASI

Markus Tomasi wurde 1960 in Wien geboren. Seit 1983 ist er Erster Konzertmeister des Mozarteumorchesters Salzburg. Von 2005 bis 2010 war er zudem Konzertmeister des Melbourne Symphony Orchestras. Er ist auch gern gesehener Gastkonzertmeister im Bayerischen Staatsorchester in München und im Orkestra Sinfoniko in Bilbao.


.

Zurück zur Hauptseite