Zurück zur Hauptseite

Diese und viele weitere Fotos auf Flickr

I.N.T.E.R.N.A.T.I.O.N.A.L.E    S.O.M.M.E.R.A.K.A.D.E.M.I.E    D.R.O.S.E.N.D.O.R.F

Unter den Auspizien von UNESCO-Club Wien

BERICHT 2013

x

 

Im Beisein von Herrn Bezirkshauptmann Mag. Johannes Kranner, Herrn Bürgermeister Josef Spiegl, Botschaftsrat Yermukhan Baimurynov sowie Konsul Tauboldy Umbetbayev von der Botschaft der Republik Kazakhstan, Frau Khanzada Yessenova, Repräsentantin von UNESCO Kazakhstan und Intendant Mag. Robert Pobitschka fand am 14. Juli 2013, 16.00 Uhr die feierliche Eröffnung der Internationalen Sommerakademie Drosendorf statt. Anschließend gab die Mezzosopranistin Flaka Goranci im Sitzungssaal des Rathauses die Uraufführung eines für diesen Anlass komponierten Werkes, nämlich Robert Pobitschkas Vertonung des Gedichtes "Reklame für Drosendorf" von Julian Schutting, der die Aufführung mit seiner Anwesenheit beehrte. 

x

 

Drosendorf war in den folgenden zwei Wochen Ort der Begegnung zwischen an die 60 Studenten, sechs Dozenten der Sommerakademie, Besuchern und Drosendorfern

x

 

In seinem Schreibkurs schärfte Dr. Julian Schutting die Wahrnehmungs- und Artikulationsfähigkeiten seiner Teilnehmer und ermunterte sie zu eigenem, kreativem Schreiben

 

x

 

Die bekannte Journalistin und über jahrzehntelange ZIB-Redakteurin Mag. Eva Pfisterer vermittelte einer Gruppe von Personen, deren beruflicher Erfolg maßgeblich von ihrem Auftreten in der Öffentlichkeit oder gegenüber Mitarbeitern oder Geschäftspartnern abhängt, Grundregeln der Rhetorik und Medientechnik

x

Die Malerin Mag. Jolanda Richter versuchte, neben gegenständlichem Malen, den Studenten ihrer Gruppe zu vermitteln, wie sie Grundzüge der phantastischen Malerei aus sich heraus entwickeln können. Der Großteil der Teilnehmer dieser Gruppe waren Studenten der Kunstakademie A. Kastaev in Almaty, Kazakhstan

x

 

x

Die renommierte Textilkünstlerin Mag. Vesna Michl, bekannt unter der Marke "Vesna Design" vermittelte, gemeinsam mit Jon Roberts, Grundkenntnisse des kreativen Textildruckes

 

 

x

Jeden Abend trafen sich die Teilnehmer verschiedner klassen zu Diskuissionen unter der Leitung von Mag. Robert Pobitschka, die zwei gegensätzliche Themenbereiche berührten: Ästhetik und Ethik. Also Empfindungen des Einzelnen einerseits und seine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft anderseits. An einem Abend malten die Teilnehmer sponan nach vollkommen frei improvisierter Orgelmusik, gespielt von Robert Pobitschka

xx

Am 27. Juli fand im Schüttkasten des Schlosses Primmersdorf die Schlußpräsentation und Abschlußfeier der Internationalen Sommerakademie Drosendorf 2013 statt

x

Exkursionen: Wien, UNO-City - Geras - Retz - Feuerwehrfest in Eibenstein

Ein großer Dank an die Stadtgemeinde Drosendorf unter ihrem tatkräftigen Bürgermeister Josef Spiegl

Zurück zur Hauptseite